Tango X
02. 02. 2013
19:30 Uhr
Festspielhaus St. Pölten

Tango X:


Zum letzten Mal inszeniert Joachim Schloemer "Tango X", den von allen TangofreundInnen im Festspielhaus sehnsüchtig erwarteten krönenden Höhepunkt der Tango-Tage vom 30. Jänner bis zum 2. Februar. Wird diesmal das Geheimnis um die rote Box gelüftet? Welche neuen Elemente werden dem Tango auf der Bühne überraschende Wendungen geben? Fest steht, dass auch diesmal wieder gemeinsam mit den Workshop-LeiterInnen und TeilnehmerInnen eine gefühlvolle und mitreißende Show entstehen wird. Wenn dann zum Abschluss die "Milonga del Ángel" von Astor Piazzolla ertönt, darf man schon ein wenig wehmütig sein – aber nicht allzu lange, denn es geht direkt weiter mit einer ausgiebigen Milonga auf der Hinterbühne.


Mitwirkende Joachim Schloemer, Liesl Bourke, Federico Farfaro de Leon, Özgür Arin, Lina Sjödin u. a. Idee, Konzept und Regie Joachim Schloemer
Festspielhaus-Produktion

 

Plamena Ivanova: Geige

Petra Giacalone: Klavier